Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"

Schmerzen in der Leistengegend rechts

Gefragt am 19.05.2020
16:35 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 30

 

Seit 1 Monat habe ich Schmerzen in der Leistengegend rechts wo der Blinddarm ist. Gynäkologisch wurde nichts befunden. Auch Ultraschall hat nichts ergeben. Eine Bekannte die Tierärztin ist, sagte es können madenwürmer sein. Die Stuhlprobe auf Parasiten war negativ. Muss man hier mehrer Proben oder Klebestreifenabstich machen? Ich bin mir nicht sicher, was es sonst noch sein kann. Hatte auch einen Bandscheibenvorfall und immer noch Schmerzen im rechten Bein. Die Schmerzen in der Leiste sind nicht besonders stark und kommen und gehen mal wieder. Was könnte das sein? Muss man Madenwürmer noch extra testen lassen oder ist die Stuhlprobe ausreichend? Soll ich profilaktisch ein wurmmittel nehmen um dies auszuschließen? Ich freue mich auf ihre baldige Rückmeldung. Der Hausartz hat noch eine Blutuntersuchung gemacht und die Entzündungswerte waren leicht erhöht.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 19.05.2020
16:35 Uhr
Dr med Hans-Jürgen Bartels Dr med Hans-Jürgen Bartels Beantwortet am 19.05.2020
16:53 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 19.05.2020 16:53 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 30

Antwort von Dr med Hans-Jürgen Bartels (Frage zu Allgemeinmedizin)

Nach ihrer Beschreibung halte ich eine Wurmerkrankung für nicht wahrscheinlich,vielmehr könnnten es Ausstralungen ihrer Bandscheiben OP sein ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"

Kommentare anderer Experten


Dr. med. Angelica Wegener
Dr. med. Angelica Wegener
Kommentiert am 20.05.2020 08:43:40 Uhr

Die Schmerzen können auch vom Bandscheibenvorfall herrühren, da Sie ja auch Schmerzen im Bein haben. Ein Ast des Ischiasnerven geht nämlich über die Leiste und je nach Lage des Bandscheibenschadens oder der Verspannungen der Muskulatur kann es auf diesen Teil des Ischiasnervs drücken. Dafür spricht auch, dass es mal kommt und geht. Ich würde einen Orthopäden nochmals fragen. Ich nehme an, Sie erhalten auch Physiotherapie für die Wirbelsäule. - Betreffend Würmer müssen Sie nichts weiter unternehmen, da die Stuhlprobe negativ war.






War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung