Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"

Rückfrage bezüglich Herzkrankheit - Römheld - Betablocker

Gefragt am 26.01.2022
10:56 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 1608 | Bewertung 5/5

 

Hallo Frau Gehring,

ich hatte vor zwei Tagen schonmal bezüglich Herzkrankheit/Römheld Syndrom gefragt, sie rieten mir zu einer 24 Stunden Blutdruckmessung.
Ich war jetzt gestern erneut beim Hausarzt (diesmal der Kollege, nicht mit der 24h Blutdruck Messung). Er hat sich nochmals die Auswertung des 24h Blutdrucks gezeigt und auch erklärt, und meinte es wäre sehr aussagekräftig. Grundsätzlich liegt kein Bluthochdruck vor, er hätte aber so spitzen an denen sowohl Bluthochdruck als auch Puls hochgehen. Er würde aber einer organische Ursache ausschließen, da bei Rhythmusstörungen der Puls höher wäre und auch häufiger, zusätzlich wäre das bei der Blutdruckmessung aufgefallen. Soweit richtig oder?

Ich habe jetzt in 2 Wochen einen Folgetermin und soll bis dahin täglich eine halbe Bisoprolol 2,5 nehmen. Puh da bin ich echt unsicher, mit 27 Betablocker? Vor allem kann ich das einfach so wieder absetzen in 2 Wochen? Was würden sie mir raten? Wäre nicht erstmal angebracht Sport zu treiben?

Vielen Dank im Voraus!

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 26.01.2022
10:56 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 27.01.2022
08:28 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 27.01.2022 08:28 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 1608 | Bewertung 5/5

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Allgemeinmedizin)

Guten Morgen,

Ja, soweit als richtig nachvollziehbar .

Ich glaube Sie haben den Betablocker nur bekommen, um Ihren Leidensdruck zu lindern! Notwendig ist der nicht, wenn Sie ihn nicht wollen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
1. Wie hilfreich war die Antwort des Arztes?
Super!
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Arztes?
Schnell!
3. Wie empfehlenswert ist der Arzt?
Komplette Weiterempfehlung!



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung