Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"

Nochmal Frage zu Lymphknoten

Gefragt am 29.12.2019
12:26 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 71

 

Hallo Frau Gehring, nochmals habe ich (leider an einem Sonntag) eine Frage zu der Symptomatik um den Alkoholschmerz. Auch an Weihnachten wurde etwas Alkohol getrunken und nach dem Alkohol war so weit nichts zu spüren. Nun habe ich gestern auch getrunken und siehe da - über Nacht tut wieder der Lymphknoten am Hals weh - meist auf der gleichen Seite. Ich bin mir relativ sicher, dass es der Lymphknoten ist, es fühlt sich halt so an wie wenn man krank ist und der Lymphknoten reagiert auf Druck. Nun passt ja das Verhalten des Schmerzes überhaupt nicht zum Alkoholschmerz, der ja wie bereits erwähnt direkt nach den ersten Schlückchen und auch brennend vorkommt bei Lymphknotenkrebs... Zudem spüre ich auch manchmal kleine Hubbel hinter und über dem Ohr, die etwas weh tun (frage mich dann auch ob dies Lymphknoten sind wobei diese ja glaube ich über dem Ohr nicht vorkommen)...
Meine Sorge ist nun nach wie vor der Lymphknotenkrebs - können Sie mich da nach wie vor beruhigen? Wundere mich halt über den Zusammenhang zwischen Alkohol und dem nachträglichen Schmerz...
Meine Theorie ist ja, dass mein Lupus (Haut im Gesicht wird nach Alkohol auch dicker und empfindlicher) auf den Alkohol reagiert und sich dadurch auch die Lymphknoten melden und somit wehtun, ist dies wahrscheinlich? Grüße und danke schonmal!

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 29.12.2019
12:26 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 29.12.2019
12:32 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 29.12.2019 12:32 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 71

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Allgemeinmedizin)

Guten Tag,

Tatsächlich haben Sie die perfekte Erklärung selber schon geliefert: Im Rahmen Ihrer Autoimmunkrankheit reagiert Ihr Gewebe auch auf unspezifische Reize (darum wird die Haut empfindlicher nach Alkohol), uns so reagieren eben auch die Lymphknoten ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung