Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"

Krankschreibungen

Gefragt am 12.09.2018
10:31 Uhr | Einsatz: € 75,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 316

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich arbeite als Journalist und würde zu folgender Frage Ihre Einschätzung als Ärztin oder Arzt benötigen: Der Marburger Bund kann sich "Teilkrankschreibungen" (Minderungen der Arbeitsfähigkeit statt Krankschreibungen) vorstellen, siehe Artikel hier: https://www.esanum.de/today/news/marburger-bund-setzt-sich-fuer-einfuehrung-von-arbeitsminderungs-bescheinigung-ein

Meine Fragen an Sie (die ich gerne als Zitat verwenden würde):

- Wäre das angesprochene Verfahren überhaupt so in der Praxis umsetzbar?
- Lässt sich überhaupt erkennen, wie viele Stunden ein Patient mit pyschischen Erkrankungen arbeiten könnte?
- Und stimmt die Aussage vom Marburger Bund, Patienten würden schneller genesen?

Danke für eine kurze, gern kritische Einschätzung!

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 12.09.2018
10:31 Uhr
Dr med Hans-Jürgen Bartels Dr med Hans-Jürgen Bartels Beantwortet am 12.09.2018
10:39 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 12.09.2018 10:39 Uhr | Einsatz: € 75,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 316

Antwort von Dr med Hans-Jürgen Bartels (Frage zu Allgemeinmedizin)

Die Beurteilung einer Teilarbeitsfähigkeit halte ich für äusserst schwierig die Erfahrung lehrt,dass eine Sundenfindung der AF nicht möglich ist ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung