Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"

Krampfader?

Gefragt am 07.06.2021
07:08 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 74

 

Hallo
Ich habe Fragen zu Krampfadern. Ich habe an meinem rechten Schienbein eine Vene entdeckt. Ich würde gerne ein Foto beifügen und (wenn das möglich ist vom Bild her) beurteilen lassen, ob dies schon eine Krampfader ist. Oder nur eine Vene die hervortritt weil direkt dahinter der Knochen ist. So sehen kann man sie nur wenn ich stehe. Im liegen ist sie weg.

Dann habe ich am anderen Bein an der Wade einen Knubbel. Den habe ich vor zwei Jahren zum ersten mal entdeckt. Hatte diesen vor zwei Jahren meiner Internistin vorgestellt. Diese meinte wäre ok, könnte mal eine Krampfader werden. Der Knubbel hat sich nicht verändert seit dem und ist und war auch nie schmerzhaft. Da meine Waden eher dick sind und schon immrr waren (obwohl ich 59 Kilo wiege) habe ich gerade Angst bekommen das der Knubbel schon eine ganz dicke Krampfader ist und man sieht sie nicht richtig nur der Knubbel weil soviel Gewebe drumherum ist? Die Ärztin hatte damals getastet und meinte kein weiterer Handlungsbedarf.
Schmerzen habe ich ansonsten nicht.

Ich bin 40 Jahre alt. Nichtraucher. Gehe sehr viel. Vegetarier. Keine Pille. Keine Medikamente und auch keine Erkrankungen.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 07.06.2021
07:08 Uhr
Dr med Hans-Jürgen Bartels Dr med Hans-Jürgen Bartels Beantwortet am 07.06.2021
07:38 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 07.06.2021 07:38 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 74

Antwort von Dr med Hans-Jürgen Bartels (Frage zu Allgemeinmedizin)

Guten Morgen, was mir zum re Bein einfällt ,wäre wohl eine Vene von der man nicht nicht von einer Krampfader sprechen kann, zumal sie nur in verschiedenen Position vorhanden ist ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung