Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"

Fragen zu Befund - Magen Darm Spiegelung

Gefragt am 20.07.2022
12:15 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 72 | Bewertung 5/5

 

Guten Tag,
Vor einigen Wochen, hatte ich eine Magen- Darmspiegelung, aufgrund ständiger verdauungsprobleme wie verstopfung etc. Sehr beunruhigend für mich der ständige gelbliche/durchsichtige Schleimabgang. Meist verbunden mit allgemeinem Unwohlsein.

Bei Befundbesprechung wurde mir mitgeteilt, dass im allgemeinen ein sehr unauffälliger Befund ist, "nur" eine chronische Gastritis konnte festgestellt werden.
Nachdem ich mir nun aber den Befund durchgelesen habe, ist mir ein Satz ins Auge gestoßen und zwar "Regeneratorisch-hyperplastische dickdarmschleimhautfalte- rectum"

Ich dachte immer, dass jch hämorrhoiden habe, aber das wurde jetzt verneint...

Nun meine Frage/n: Was genau bedeutet das? Und muss ich mir sorgen machen? Könnte dies auf Krebs hindeuten?
Kann das oder vielleicht auch die Gastritis schuld an dem ständigen Schleimabgang sein?

Mit freundlichen Grüßen

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 20.07.2022
12:15 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 20.07.2022
12:30 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 20.07.2022 12:30 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 72 | Bewertung 5/5

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Allgemeinmedizin)

Guten Tag,

Die Gastritis ist ja eine MAGENSchleimhautentzündung, die sieht man im Darm nicht, und die kann auch nicht zu Schleim im Darm führen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
1. Wie hilfreich war die Antwort des Arztes?
Super geschrieben, so damit man es versteht !
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Arztes?
Sehr schnell!
3. Wie empfehlenswert ist der Arzt?
Definitiv zu empfehlen



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung