Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"

Druck im Ohr

Gefragt am 12.05.2020
16:34 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 52

 

Hallo, ich habe seit Freitag was Druck auf dem Ohr und der Osteopath meinte es wäre Verspannung, und behandelte Kopf und Nacken, Druck wurde schlimmer, war heute beim HNO weil sich das Ohr und alles rundrum pelzig leicht taub anfühlt und ab und zu habe ich das Gefühl das Ohr glüht und immer mal wieder einzelne Areale an der Schläfe und im Gesicht kurz schmerzen, dazu immer noch Druck. Hinzukommt auch ein brennen im Mund mit leicht weißem Belag und etwas Schwindel. Der HNO hat mich untersucht auch Ohr gereinigt und meinte wäre alles gut wären Verspannungen und der Belag ist ne Reizung. Fühle mich auch recht schlapp. Was kann das sein?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 12.05.2020
16:34 Uhr
 Christian Welsch Christian Welsch Beantwortet am 12.05.2020
16:39 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 12.05.2020 16:39 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 52

Antwort von Christian Welsch (Frage zu Allgemeinmedizin)

sehr geehrter Fragesteller, ich gehe davon aus das der Kollege eine Hör und Gleichgewichtssinnmessung gemacht hat ? falls das gemacht wurde und unauffällig war können in der Tat Beschwerden der Kaumuskulatur oder der Halswirbelsäule solche diffusen Problem machen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"

Kommentare anderer Experten


Dr. med. Angelica Wegener
Dr. med. Angelica Wegener
Kommentiert am 13.05.2020 09:04:44 Uhr

Ich empfehle, schnellstmöglich einen Neurologen aufzusuchen, um eine Entzündung im Bereich des Nervus trigeminus (sensibler Gesichtsnerv) auszuschließen. Ganz selten sind solche Symptome auch der Beginn eines Herpes zoster, der zunächst nur mit Schmerzen anfängt, dann im Bereich eines oder mehrerer Äste des N. trigeminus Bläschen zeigt.






War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Allgemeinmedizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung