Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Umsatzsteuer"

Digitale Ware aus Drittland - Umsatzsteuer?

Gefragt am 17.11.2015
15:02 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1504

 

Guten Tag,

Ich bin Kleinunternehmer und kaufe DIGITALE Waren in einem Drittland ein. Die Ware bekomme ich per Email. Der Lieferant schreibt mir natürlich eine Rechnung ohne MWST. Meine Frage ist, muss ich ans Finanzamt noch 19% Umsatzsteuer zahlen, da es ja keine Einfuhrumsatzsteuer auf digitalen Waren gibt?

Beispiel:
Ich kaufe digitale Waren (z.B Product Key) im Drittland ein für 100,00€ Netto - muss ich noch 19% ans Finanzamt zahlen?

Vielen Dank!

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 17.11.2015
15:02 Uhr
 Tobias Heinrich Tobias Heinrich Beantwortet am 17.11.2015
15:09 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 17.11.2015 15:09 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1504

Antwort von Tobias Heinrich (Frage zu Umsatzsteuer)

Sehr geehrter Fragesteller,

im Rahmen einer Erstberatung und Ihres Honorareinsatzes, unter Beachtung der Regelungen dieses Forums, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Soweit die Waren umsatzsteuerlich als Lieferung zu betrachten sind, muss Einfuhrumsatzsteuer entrichtet werden ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Umsatzsteuer"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Umsatzsteuer"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung