Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Steuerklassen"

Steuerklassenwechsel bei Scheidung

Gefragt am 28.02.2011
12:10 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3631

 

Hallo,

im September 2010 habe ich mir einen Zweitwohnung genommen, weil es Probleme in der Ehe gab. Da wir einen gemeinsame Tochter haben und wir es noch mal versuchen wollten, war ich sehr häufig bei meiner familie, wo nach wie vor mein Hauptwohnsitz gemeldet ist.
Jetzt (25.02.2011) haben meine Frau und ich entschieden einen endgültige Trenneung zu vollziehen.
1.) Da ich die Steuerklasse ja erst zum 01.01.2012 von 3 auf 1 ändern muss, muss ich dann für dieses Jahr Steuern zurück zahlen wenn wir est seit diesem Wochenede dauernd getrennt leben?
2.) Und ist es richtig, dass 2011 das letzte Jahr der gemeinsamen Veranlagung ist?
3.) Muss ich och auf Stolpersteine beim Finanzamt achten die hier nciht erwähnt sind?

Danke

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 28.02.2011
12:10 Uhr
 Michael Herrmann Michael Herrmann Beantwortet am 28.02.2011
12:27 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 28.02.2011 12:27 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3631

Antwort von Michael Herrmann (Frage zu Steuerklassen)

Sehr geehrter Fragesteller,

zunächst einmal vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auch aufgrund Ihrer Angaben und vor dem Hintergrund Ihres Einsatzes im Rahmen einer Erstberatung gerne beantworte. Die Beantwortung erfolgt gemäß der Sachverhaltsschilderung. Fehlende oder fehlerhafte Angaben zu den tatsächlichen Verhältnissen können das rechtliche Ergebnis beeinflussen.

zu 1.) Die Steuerklasse III berücksichtigt die Stuervorteile durch die Zusammenveranlagung von Ehegatten ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Steuerklassen"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 33 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Steuerklassen"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung