Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Steuerklassen"

Änderung Steuerklasse nötig?

Gefragt am 22.02.2021
11:13 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 56

 

Ich wohne von meiner Frau seit Feb. 2020 getrennt, plane aber erst die Scheidung in 3 Jahren (2024). Muss ich dieses Jahr schon in die Lohnsteuerklasse 1 wechseln? Oder ist trotz getrennter Wohnsitze eine gemeinsame Veranlagung weiter möglich für die Jahre 2021-2023?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 22.02.2021
11:13 Uhr
Steuerberater Knut Christiansen Steuerberater Knut Christiansen Beantwortet am 22.02.2021
11:18 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 22.02.2021 11:18 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 56

Antwort von Steuerberater Knut Christiansen (Frage zu Steuerklassen)

Guten Tag,

da Sie im Jahr 2021 keinen gemeinsamen Wohnsitz mehr haben und seit 2020 dauernd getrennt lebend sind, müssten Sie im Jahr 2021 zwingend in die Steuerklasse 1 wechseln. Eine Zusammenveranlagung ist dann im Jahr 2021 nicht mehr möglich ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Steuerklassen"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 2 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Steuerklassen"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung