Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Steuererklärung"

Anmeldung beim Finanzamt als privater Nachhilfelehrer

Gefragt am 07.01.2024
17:27 Uhr | Einsatz: € 35,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 78

 

Ich bin 66 Jahre alt und beziehe Regelaltersrente in Bayern. Meine Bruttojahresrente liegt bei ca. 29.000 €. Nun möchte ich durch privaten Nachhilfeunterricht für Studenten an der Uni etwas zuverdienen (ca.1.500-2000 € /Jahr). Auf meine Anfrage beim Finanzamt hat der zuständige Angestellte mich auf ein entsprechendes Elster-Formular verwiesen für die Anmeldung einer freiberuflichen Tätigkeit. Dazu habe ich folgende Fragen:
1. Ist die Anmeldung beim Finanzamt für Einkünfte aus Nachhilfe für Studierende in jedem Fall erforderlich?
2. Gibt es hier Freibeträge und wie hoch sind diese ggfs.?
3. Was sollte ich beim Ausfüllen des Elster-Formulars auf jeden Fall beachten?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 07.01.2024
17:27 Uhr
Steuerberater Bernd Thomas Steuerberater Bernd Thomas Beantwortet am 07.01.2024
17:46 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 07.01.2024 17:46 Uhr | Einsatz: € 35,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 78

Antwort von Steuerberater Bernd Thomas (Frage zu Steuererklärung)

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage aufgrund Ihrer Angaben im Rahmen einer Erstberatung auf frag-einen.com. Die Beantwortung erfolgt gemäß der von Ihnen gemachten Sachverhaltsangaben. Fehlende oder fehlerhafte Angaben können das rechtliche Ergebnis beeinflussen.

1. Grundsätzlich sieht § 138 Abs. 1 AO eine Mitteilungspflicht vor. Bei den genannten Größenordnungen wird es jedoch ggf. ausreichen, die Angaben in einer fristgerecht eingereichten Steuererklärung nachzuholen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Steuererklärung"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Steuererklärung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung