Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Sonstige Frage an Steuerberater"

Vermögensverwaltende GmbH Unternehmensgegenstand

Gefragt am 22.12.2020
16:29 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 182

 

Guten Tag,
ich plane Anfang nächsten Jahres eine neue Firma (GmbH) zu gründen. Aktuell bin ich noch unsicher bezüglich des richtigen Unternehmensgegenstandes. Im Folgenden beschreibe ich den Zweck der Unternehmung und hoffe Sie können mir anhand dieser Informationen die offenen Fragen beantworten.

• Gründung einer Vermögensverwaltenden GmbH
• Meine bestehende UG wird an die GmbH überschrieben (GmbH wird Gesellschafter der UG). Ziel soll es sein, dass die UG Ihren Gewinn mit niedrigem Steuersatz (ca. 1,5%) in die GmbH transferieren kann.
• Die Vermögensverwaltende GmbH wird nicht operativ tätig (schreibt keine Rechnungen).
• In der Vermögensverwaltenden GmbH werden Aktien für die langfristige Anlage (Veräußerung mit ca. 1,5% Steuern) gekauft sowie kurzfristig mit Derivaten spekuliert.

Geplanter Unternehmensgegenstand: Die Verwaltung von eigenem Vermögen sowie das Halten von Beteiligungen und der Erwerb sowie die Veräußerung von Wertpapieren und Derivaten.

Folgende Fragen habe ich zu dieser Thematik:
1: Ist dieser Unternehmensgegenstand ausreichend für den oben genannten Sachverhalt.
2: Ergeben sich aus dem Unternehmensgegenstand irgendwelche Fallstricke auf, welche geachtet werden, sollte?
3: Sollte der Unternehmensgegenstand aufgrund Ihrer Erfahrung noch erweitert werden?
4: Kann die angestrebte niedrige Besteuerung beim Transferieren von Unternehmensgewinnen sowie bei Veräußerung von langfristig gehalten Aktienbeteiligungen so erreicht werden?

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Mit freundlichen Grüßen

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 22.12.2020
16:29 Uhr
Steuerberater Knut Christiansen Steuerberater Knut Christiansen Beantwortet am 22.12.2020
17:49 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 22.12.2020 17:49 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 182

Antwort von Steuerberater Knut Christiansen (Frage zu Sonstige Frage an Steuerberater)

Guten Tag und vielen Dank für die Nutzung von frag-einen.com!

Ihre Frage beantworte ich gerne im Rahmen einer Erstberatung.

Zu 1.) Der Unternehmensgegenstand ist aus meiner Sicht ausreichend beschrieben. Ergänzungen müssen hier aus meiner Sicht nicht vorgenommen werden. Sollten später andere „Tätigkeiten“ dazu kommen, kann man dieses immer noch ergänzen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Sonstige Frage an Steuerberater"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Sonstige Frage an Steuerberater"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung