Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Schenkungssteuer"

Schenkung Österreich Deutschland Frankreich

Gefragt am 22.07.2015
09:49 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1579

 

Ich bin Österreicher, habe meinen Wohnsitz in Deutschland und habe dort ein Haus. Ich möchte mein Eigentum an meinen Sohn ganz oder teilweise verschenken. Mein Sohn ist Doppelstaatsbürger Österreich/Frankreich und hat momentan seinen ordentlichen Wohnsitz in Frankreich. Welches Recht ist hier anzuwenden? Könnte österreichisches angewandt werden, da dann die Schenkungssteuer wegfällt?
Besten Dank!

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 22.07.2015
09:49 Uhr
 Tobias Heinrich Tobias Heinrich Beantwortet am 22.07.2015
10:11 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 22.07.2015 10:11 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1579

Antwort von Tobias Heinrich (Frage zu Schenkungssteuer)

Sehr geehrter Fragesteller,

im Rahmen einer Erstberatung und Ihres Honorareinsatzes, unter Beachtung der Regelungen dieses Forums, möchte ich Ihre Frage in Bezug auf deutsche Steuern beantworten.

Grundsätzlich sind auf alle denkbaren Fälle alle denkbaren Staatsrechte anzuwenden. D. h. in diesem Fall sind die deutschen Gesetze zu prüfen, die französischen und die Gesetze Österreichs. Weiterhin aber (theoretisch)auch alle anderen Gesetze von Staaten, die sich für diese Konstellation verantwortlich fühlen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Schenkungssteuer"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Schenkungssteuer"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung