Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Schenkungssteuer"

Kiesacker vor dem Verkauf an die Neffen verschenken oder nach dem Verkauf den Erlös verschenken?

Gefragt am 23.10.2022
17:46 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Noch offen | Aufrufe: 473

 

Folgende Konstellation:
Mein Schwager hat vor sieben Jahren von seinen Eltern einen Acker überschrieben bekommen.
Da mein Schwager keine Frau und keine Kinder hat, möchte er jetzt den Acker bzw. den Erlös vom Verkauf des Ackers seinem Neffen und seiner Nichte schenken (25 + 22 Jahre alt)
Jetzt möchte aktuell eine Kiesfirma den Acker kaufen, da unter dem Mutterboden Kies liegt und die Firma bereits die Nachbar-Äcker ausbeutet.
Wie ich erfahren habe, ist es bei einem Kiesacker so, daß das Kies als Rohstoff gilt und deshalb steuerfrei ist.
Wenn der Acker also z.B. für 30 € verkauft wird und der reine Acker 10 € wert ist, sind die restlichen 20 € für das Kies steuerfrei. Wäre es jetzt sinnvoller, wenn mein Schwager den Acker vor dem Verkauf an die Kiesfirma an seinen Neffen+Nichte verschenkt und diese dann den Acker verkaufen? Die Neffe+Nichte müssen ja Schenkungssteuer zahlen, vermutlich 20%.
Wenn der Acker 10.000 m2 hat, würde mein Schwager also 300.000€ von der Firma bekommen. Von diesen wäre nach meinem Verständnis 200.000€ steuerfrei. Schenkt er jetzt jedem Neffen 150.000€, müsste jeder 30.000€ Schenkungssteuer ans Finanzamt bezahlen. Wie sieht die Sache steuerlich jetzt aus, wenn er den Acker schon vor dem Verkauf an die Kiesfirma seinen Neffen schenkt? Bringt das steuerlich Vorteile?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 23.10.2022
17:46 Uhr



Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Schenkungssteuer"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung