Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Existenzgründung"

Anmeldung 'beratende Tätigkeit' mit geringem Verdienst?

Gefragt am 07.08.2022
11:37 Uhr | Einsatz: € 75,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 200

 

Ich führe ca. 1x monatlich Seminare durch als "beratend Tätiger". Netto"gewinn" derzeit zwischen 50-150 €/Monat. Muss ich diese Tätigkeit beim Finanzamt offiziell anmelden? Wenn ja, was muss ich dabei beachten? (Bin haupberuflich im öffentlichen Dienst tätig)

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 07.08.2022
11:37 Uhr
Steuerberater Knut Christiansen Steuerberater Knut Christiansen Beantwortet am 07.08.2022
11:44 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 07.08.2022 11:44 Uhr | Einsatz: € 75,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 200

Antwort von Steuerberater Knut Christiansen (Frage zu Existenzgründung)

Guten Tag und vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich Ihnen gerne folgende Erstauskunft geben möchte.

Diese Tätigkeit müssen Sie, das Sie selbständig sind, über den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung via Elster.de beim Finanzamt anmelden. Die Anmeldung soll nach den Vorschriften der Abgabenordnung (AO) spätestens 1 Monat nach Aufnahme der Tätigkeit erfolgen. Anderensfalls kann das Finanzamt hier Verspättungszuschläge von mind ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Existenzgründung"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Existenzgründung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung