Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Erbschaftssteuer"

Auslösen von Grunderwerbssteuer und/oder Spekulationsgewinn durch Übetragung einer Immobilie?

Gefragt am 13.11.2011
18:20 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3103

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im Testament muss der Alleinerbe an die beiden Kinder des Erblassers wörtlich "ein Viertel des Vermögens übergeben".
Das Vermögen setzt sich aus Wertpapieren, Sparguthaben und Immobilien zusammen. Im Testament wird nicht festgelegt, wie das Vermächtnis erfüllt werden soll. Obwohl das Vermächtnis wertmäßig dem Pflichtteil (25%) entspricht, wird mit keinem Wort erwähnt, dass dass die beiden Kinder "enterbt" sind.
Der Alleinerbe und ein Kind haben sich darauf geeinigt das Vermächtnis teilweise durch die Übertragung einer Immobilie zu erfüllen, dessen Wert 25% nicht übersteigt.

Die Immobilie war seit mehr als 20 Jahren im Besitz des Erblassers, der Wert wurde durch einen staatlich geprüften, vereidigten Gutachter ermittelt.

Hierzu habe ich folgende Fragen:
1) Fällt bei der Übertragung der Immobilie Grunderwerbssteuer an? Bzw. kann man den notariellen Vertrag entsprechend gestalten, dass keine Grunderwerbssteuer anfällt?

2) Kann bei der Übertragung der Immobilie im Rahmen des Vermächtnisses ein zu versteuernder (privater) Veräusserungserlös für den Alleinerben entstehen?

Ich bitte um die Beantwortung bis spätestens Montag, 14.11.2011.

Vielen Dank

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 13.11.2011
18:20 Uhr
 Oliver Burchardt Oliver Burchardt Beantwortet am 13.11.2011
22:04 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 13.11.2011 22:04 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3103

Antwort von Oliver Burchardt (Frage zu Erbschaftssteuer)

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne im Rahmen einer Erstberatung beantworte.

Bitte beachten Sie, daß die steuerrechtliche Beurteilung auf Basis der gemachten Sachverhaltsangaben beruht. Das Ändern, Hinzufügen oder Weglassen von Angaben kann das Ergebnis, ggf ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Erbschaftssteuer"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 8 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Erbschaftssteuer"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung