Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"

Wegzug von Deutschland ins Ausland - Verfall der Verlustverrechnugstöpfe?

Gefragt am 30.11.2019
12:37 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 67 | Bewertung 5/5

 

Guten Tag!

Gegenwärtig plane ich den Wegzug nach Singapur für ca. 1-2 Jahre mit Rückkehrabsicht.
Momentan bestehen aus Börsengeschäften Verlustverrechnungstöpfe, primär im Topf "Sonstige" (nicht im "Aktientopf").

Ich würde gerne wissen, ob diese Verluste mit Wegfall der unbeschränkten Steuerpflicht verfallen oder ob diese nach einigen Jahren wieder zur Verrechnung mit etwaigen Gewinnen verwendet werden können. Falls eine Möglichkeit der zukünftigen Verrechnung gibt: Gibt es eine zeitliche Beschränkung, wann bis wann eine Rückkehr zu erfolgen hat, damit kein Verfall droht (für den Fall einer Verlängerung in SGP)?
Muss ich meine Depotbanken um die Ausstellung einer schriftlichen Verlustbescheinigung bitten, die in Deutschland mit der letzten Steuererklärung eingereicht / darin angegeben werden muss?

Meine erste Quelle ist bisher EStG R 10d., Absatz 8 "Verlustabzug". Als Steuerrecht-Laie ist mir aber nicht bekannt, ob es weitere Regelungen gibt bzw. ob sich diese Regelung auf Verluste aus Börsengeschäften erstreckt.

Vielen Dank für die steuerrechtliche Klärung dieses Sachverhalts!

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 30.11.2019
12:37 Uhr
Steuerberater Knut Christiansen Steuerberater Knut Christiansen Beantwortet am 30.11.2019
12:55 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 30.11.2019 12:55 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 67 | Bewertung 5/5

Antwort von Steuerberater Knut Christiansen (Frage zu Einkommensteuererklärung)

Guten Tag und vielen Dank für die Nutzung von fragen-einen.com!

Ihre Fragen möchte ich Ihnen gerne im Rahmen einer Ersteinschätzung wie folgt beantworten.

Der Verlusttopf verfällt nicht, wenn Sie zeitweise nur beschränkt steuerpflichtig sind (durch zwischenzeitliche Wohnsitzverlegung nach Singapur) ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Steuerberaters?
Beantwortung selbst am Wochenende innerhalb weniger Minuten!
1. Wie hilfreich war die Antwort des Steuerberaters?
Umfassende Beantwortung der gestellten Fragen.
3. Wie empfehlenswert ist der Steuerberater?
Sehr empfehlenswert!



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung