Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"

Freiberufliche Tätigkeit oder nicht? Vermarktung der Nutzungsrechte meiner Kompositionen im Internet

Gefragt am 08.05.2020
20:06 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 97 | Bewertung 5/5

 

Ich bin freiberuflicher Komponist und möchte in Zukunft meine Kompositionen auch übers Web vermarkten über einen Marktplatz im Internet (ist kein Verlag)
sowie eine eigene, neu geschaffene Internetseite.

Dort will ich Instrumentalmusiken anbieten, die ich alleine komponiert und produziert habe -– ich habe also 100% der Urheberrechte.

Die Kunden der Plattform erhalten nach Bezahlung (direkt an mich per paypal) meine Nutzungsrechte-Einräumung sowie per Download meine Komposition in Form von aufgenommenen Einzelspuren der Musik.
(Die Aufnahmen sind nur Mittel zum Zweck, da die Komposition ohne sie nicht hörbar ist).

Die Kunden dürfen dann damit ein neues Werk schaffen, z.B. dazu Gesang aufnehmen.
Am neuen Werk meiner Kunden bin ich immer als Urheber zu 50% beteiligt.

Gehören die Einnahmen aus dieser Tätigkeit zu den freiberuflichen Einnahmen, auch wenn ich die Rechte ggf. tausende Male einräume?
Ich gehe davon aus, da ich keine Erzeugnisse verkaufe, sondern lediglich die Nutzungsrechte aus meiner künstlerischen Arbeit einräume. Verkauf findet nicht statt, da Urheberrechte unverkäuflich sind.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 08.05.2020
20:06 Uhr
Steuerberater Knut Christiansen Steuerberater Knut Christiansen Beantwortet am 09.05.2020
06:56 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 09.05.2020 06:56 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 97 | Bewertung 5/5

Antwort von Steuerberater Knut Christiansen (Frage zu Einkommensteuererklärung)

Guten Tag und vielen Dank für die Nutzung von frag-einen.com!

Ihre Frage möchte ich Ihnen im Rahmen einer Erstberatung beantworten. Bitte beachten Sie, dass dieses Forum eine persönliche Beratung nicht ersetzen kann. Daher kann, auch im Hinblick auf das Honorar, nur eine erste steuerliche Einschätzung erfolgen. Eine Haftung kann also nicht übernommen werden,

Grundsätzlich ist die Gewährung von Urheberrechten nicht als gewerbliche Tätigkeit einzustufen, wenn Ihre Kompositionen eine gewisse künstlerische Gestaltungshöhe haben ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Steuerberaters?
Sehr schnell.
1. Wie hilfreich war die Antwort des Steuerberaters?
Extrem hilfreich und detailliert.
3. Wie empfehlenswert ist der Steuerberater?
Unbedingt empfehlenswert.



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung