Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"

Doppelte Haushaltsführung Gültig?

Gefragt am 12.08.2021
23:55 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 258

 

Hallo, ich bin Pia, 23 Jahre alt und studiere ab September in Düsseldorf. Ich wohne mit meinem Freund (27J) und seinen Eltern gemeinsam in einem großen Haus. Ich überweise seinen Eltern jeden Monat eine Haushaltsbeteiligung i.H.v. 150€. Meine eigene Mutter wohnt 10km entfernt und ist wegen einer psychischen Erkrankung in der 2. Pflegestufe. Ich bin seit Jahren als ihre Pflegekraft eingetragen ( während meines Urlaubs/Ferien). Ich plane ca. alle zwei Wochen nach Hause zu fahren (230km) Entfernung. Reicht das für eine doppelte Haushaltsführung aus? Ich würde für den Fall der Fälle die Tankquittungen aufbewahren. Ich habe Angst dass das Finanzamt meine Situation nicht anerkennt.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 12.08.2021
23:55 Uhr
Steuerberater Knut Christiansen Steuerberater Knut Christiansen Beantwortet am 13.08.2021
07:31 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 13.08.2021 07:31 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 258

Antwort von Steuerberater Knut Christiansen (Frage zu Einkommensteuererklärung)

Guten Morgen,

grundsätzlich liegt eine doppelte Haushaltsführung nur vor, wenn der Arbeitnehmer (oder Sie als Studentin) außerhalb des Ortes seiner ersten Tätigkeitsstätte (bzw. Studium) einen eigenen Haushalt unterhält (Hauptwohnung) und auch am Ort der ersten Tätigkeitsstätte (Studium) wohnt (Zweitwohnung). Die Anzahl der Übernachtungen ist dabei unerheblich.

Nach der Verwaltungsanweisung gilt zudem folgendes:
"Das Vorliegen eines eigenen Hausstandes setzt neben dem Innehaben einer Wohnung aus
eigenem Recht als Eigentümer oder Mieter bzw. aus gemeinsamen oder abgeleitetem Recht
als Ehegatte, Lebenspartner oder Lebensgefährte sowie Mitbewohner auch eine finanzielle
Beteiligung an den Kosten der Lebensführung (laufende Kosten der Lebensführung) voraus
(§ 9 Absatz 1 Satz 3 Nummer 5 Satz 3 EStG) ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung