Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Doppelbesteuerung"

Wohnsitz Deutschland Einkünfte selbständige Arbeit aus der Schweiz

Gefragt am 10.04.2013
15:24 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 9126

 

Für eine freiberufliche Tätigkeit in der Schweiz (Autorenhonorar) habe ich 10.000 CHF ohne Abzüge erhalten, eine Spesenpauschale von 5.000 CHF ohne Abzüge und für dramaturgische Tätigkeit in der Schweiz 5.000 CHF abzüglich Sozialversicherungsbeiträge und Quellensteuer. Mein Wohnsitz ist in Deutschland. Wie muss ich diese Beträge in meiner deutschen Einkommensteuererklärung angeben? Bitte Gesetzesgrundlage mit angeben.
Umsatzsteuer fällt ja wohl nicht an, da kein steuerbarer Umsatz in Deutschland, richtig?
Danke für die Antwort.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 10.04.2013
15:24 Uhr
- Anonymisiert - Anonymisiert
Dieser Experte ist momentan nicht aktiv.
Beantwortet am 10.04.2013 21:35 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 9126

Antwort unseres Experten

Sehr geehrter Fragesteller,

mit den vorgegebenen Informationen kann der Sachverhalt nicht abschließend beantwortet werden. Hier jedoch einige Hinweise:

Mit Ihrem Wohnsitz in Deutschland sind Sie grundsätzlich mit Ihrem Welteinkommen unbeschränkt steuerpflichtig. Die Frage, welches Land ein Besteuerungsrecht hat, ergibt sich hier aus dem DBA Deutschland Schweiz.

1) Selbständige Tätigkeit „Autorenhonorar“
Nach Art. 14 Abs. 1 DBA D-CH dürfen solche Einkunftsquellen nur in Deutschland besteuert werden. Wenn Sie mit Ihrer Tätigkeit jedoch eine „Betriebstätte“ oder feste Einrichtung in der Schweiz begründen würden, dann hätte die Schweiz das Besteuerungsrecht. Sie müssten aber dennoch die Einkünfte in Deutschland angeben, da der sog. Progressionsvorbehalt greift. Bei einer Autorentätigkeit nehme ich an, daß Sie diese von Deutschland aus ausgeübt haben ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Doppelbesteuerung"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 4 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Doppelbesteuerung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung