Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Doppelbesteuerung"

Rentenbesteuerung als Schweizer in Deutschland

Gefragt am 12.03.2015
14:23 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2604

 

Ich bezog in der Schweiz eine IV-Rente ab 2007, die sich 2014 in eine AHV-Rente umgewandelt hat. Zusätzlich bekomme ich seit 2007 die Pensionskassengelder meines Arbeitgebers. Wieviele Steuern müsste ich bezahlen, wenn ich mich in Deutschland anmelde?
AHV-IV: Fr. 28200.-- pro Jahr.
Pensionskasse Basel-Stadt: Fr. 58654.80 pro Jahr.
Ich zahle selbst Fr. 8396.40 Krankenkasse/Unfallversicherung. Haftpflichversicherung: Fr. 100.--.
Was ist mit dem Vermögen?
Behält die Schweiz Quellensteuer ein?
Wird der Beginn meiner Rente nun 2007 0der 2014 sein? Es ist die gleiche Rente und der gleiche Betrag, nur zuerst IV, dann AHV.
Was für Abzüge sind in Deutschland noch zulässig?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 12.03.2015
14:23 Uhr
- Anonymisiert - Anonymisiert
Dieser Experte ist momentan nicht aktiv.
Beantwortet am 12.03.2015 19:23 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2604

Antwort unseres Experten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage kann ich wie folgt beantworten:

Wenn Sie in Deutschland einen Wohnsitz begründen, werden Sie mit Ihrem gesamten Welteinkommen steuerpflichtig.

Im Bezug auf die von Ihnen genannten Einkunfsquellen gilt nach dem DBA Folgendes:

Gesetzliche Renten werden im Wohnsitzstaat besteuert, d.h. in Deutschland. Hier findet von Seiten der Schweiz kein Quellensteuerabzug ab.

Bei Pensionskassen-Renten erfolgt die Besteuerung auch in DE, es kommt aber darauf an: Sie erwähnen hier die Pensionskasse Basel-Stadt. Waren Sie dort in einem öffentlich-rechlichem Dienstverhältnis? Dann würde nämlich das sog. Kassenstaatsprinzip greifen, d.h. die Schweiz würde AUSSCHLIESSLICH weiterhin besteuern, Deutschland darf nicht besteuern.

Sollte das \"Kassenstaatsprinzip\" nicht greifen (=private Pensionskasse), so behält die Schweiz nach Art ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Doppelbesteuerung"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Doppelbesteuerung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung