Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Doppelbesteuerung"

Besteuerung in Deutschland vermeiden bei Pendler zwischen Spanien und Deutschland

Gefragt am 04.11.2015
02:11 Uhr | Einsatz: € 55,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2180

 

Ich werde nächstes Jahr voraussichtlich in Spanien arbeiten, d.h. einen spanischen Arbeitsvertrag haben und mein Gehalt in Spanien erhalten. Am Wochenende werde ich jedoch jeweils nach Deutschland pendeln, außerdem möchte ich auch alle meine Versicherungen (Kfz, Lebensversicherung, private Krankenversicherung) ganz normal in Deutschland weiterlaufen lassen und somit einen Wohnsitz in Deutschland gemeldet haben. Außerdem würde ich ab und zu in Deutschland Homeoffice machen, wobei in meinem Arbeitsvertrag steht, dass meine Arbeit in Spanien zu erfolgen hat.

Ich habe hierzu die folgenden Fragen, damit ich nur in Spanien Steuern zahlen muss:
Reicht es aus, wenn ich mehr als 183 Tage außerhalb Deutschlands arbeite? Muss ich das beweisen können z.B. mit Flugtickets?

Kann es steuerlich zu Komplikationen kommen, wenn ich meinen Wohnsitz in Deutschland belasse und wenn ja welche?

Kann es steuerlich zu Komplikationen kommen, wenn mein spanischer Arbeitgeber mein Gehalt auf mein deutsches Konto einzahlt?

Welche weiteren Faktoren muss ich berücksichtigen, um steuerlich sicher zu gehen?

Besten Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 04.11.2015
02:11 Uhr
- Anonymisiert - Anonymisiert
Dieser Experte ist momentan nicht aktiv.
Beantwortet am 08.11.2015 20:07 Uhr | Einsatz: € 55,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2180

Antwort unseres Experten

Sehr geehrter Fragesteller,

auf Basis Ihrer Angaben kann ich eine erste Einschätzung wie folgt geben:

Sie bleiben aufgrund Ihres Wohnsitzes in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig.
Ihr Gehalt wird aber ausschließlich in Spanien versteuert, wenn Sie Ihre Tätigkeit physisch dort ausüben ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Doppelbesteuerung"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Doppelbesteuerung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung