Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Bilanz"

Rückfrage Bilanz-Buchungen

Gefragt am 24.10.2021
14:09 Uhr | Einsatz: € 35,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 190

 

Hallo,

ich habe nochmals eine Rückfrage zu meiner ursprünglichen Frage.

Ich zitiere Ihre Antwort auf meine Frage und meine Rückfrage dazu nochmal:

"Hallo!

Ich gebe Ihnen mal alle Buchungen an. Ich nehme an, es handelt sich um ein Einzelunternehmen und die Bilanz soll auf den 1.1. vorgetragen werden.

Forderungen: 1410 an 9000 26.202,00 Euro
Umsatzsteuerforderung Vorjahr: 1790 an 9000 4.978,38 Euro
Kasse: 1000 an 9000 36,47 Euro
Bank: 9000 an 1200 28,13

Eigenkapital inkl. Gewinn und Verlustvorträge: 880 an 9000 16.879,00 Euro
Verbindindlichkeiten aLuL: 9000 an 1610 31.025,90 EUR
Verb. ggü. Gesellsch.: 9000 an 1667 17.041,82 EUR

Melden Sie sich gerne, wenn sich Rückfragen ergeben. Beachten Sie bitte, das das Portal nur eine Rückfrage zulässt. Daher bitte ggfs. die Fragen sammeln und in einer Rückfrage zusammenfassen.

Viele Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Fragesteller Nachfrage des Fragestellers Nachgefragt am 23.10.2021 21:48 Uhr

Hallo,

vielen Dank für Ihre schnelle Hilfe!

Ich hätte nur noch eine Frage. Wenn ich Ihre Zahlen so übernehme, kommt beim Passiva/ Aktiva eine Differenz von 28,13 € heraus. Also in der E-Bilanz war Aktiva und Passiva 31188,72 € und im Lexware Programm sind es 31216,85 €. Diese Summe ist genau die Verbindlichkeit gegenüber Kreditinstituten. (28,13 €).

Sondert das Programm von Lexware so etwas einfach aus und das Programm von E-Bilanz online macht dies nicht?

Rein zum Verständnis für mich. So geht ja alles komplett auf und es gibt keine Fehler mehr.

Viele Grüße,

Nicole"

Bei meiner Rückfrage konnte ich leider keine Anhänge einfügen, deshalb jetzt nochmal die ursprüngliche E-Bilanz und GuV. Daraufhin hatten Sie mir ja geantwortet und ich habe die Zahlen dann genau so ins Lexware Buchhalter Programm eingegeben. Leider weicht Die Gesamtsumme Passiva/Aktiva von der ursprünglichen BIlanz ab.
Im 2ten Anhang die Bilanz, wenn ich genau die Buchungen von Ihnen vorgegeben ausführe. Nun im Lexware Programm.

DIe Bilanzen weichen komischerweise genau um die Summe 28,13 € ab.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

Viele Grüße
Nicole

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 24.10.2021
14:09 Uhr
Steuerberater Knut Christiansen Steuerberater Knut Christiansen Beantwortet am 24.10.2021
14:24 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 24.10.2021 14:24 Uhr | Einsatz: € 35,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 190

Antwort von Steuerberater Knut Christiansen (Frage zu Bilanz)

Hallo!

Die Abweichung resultiert daraus, dass die Verbindlichkeiten auf dem Bankkonto nun in der Eröffnungsbilanz auf der Passiv-Seite ausgewiesen werden und nicht mit dem Kassenbestand saldiert auf der Aktivseite ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Bilanz"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Bilanz"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung