Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Unterordnung"

bei Fuß gehen

Gefragt am 02.02.2011
15:08 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4054

 

ich war eben mit meinem Hund unterwegs. Auf der Wiese ohne Leine. Danach kommt eine Straße, er muss vor Überquerung an die Leine. "Ich rufe ihn: Janko, komm bei Fuß." Manchmal kommt er, manchmal nicht, dann ist auch schon passiert, daß er die Straße alleine überquert hat. Es war Glück, dass in diesem Moment kein Auto kam.
Auch heute, er wollte einfach nicht an die Leine, obwohl es ein "Ritual" ist, vor der Straße anleinen, danach wieder frei laufen......
Ich war eben stinksauer und besorgt, hab ihn geschüttelt, als ich ihn zu fassen bekam, bin mit ihm umgekehrt und wieder nach Hause gelaufen, ihn an die Leine gebunden, bin alleine ins Haus; nun sitzt er draußen und schaut dahin, wo ich verschwunden bin.
Bitte um schnelle Antwort, denn ich muss nun nochmal mit ihm los, Gassi gehen. Wie mach ichs Richtig?
Lieber Gruß

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 02.02.2011
15:08 Uhr
 Angie Mienk Angie Mienk Beantwortet am 02.02.2011
16:32 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 02.02.2011 16:32 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4054

Antwort von Angie Mienk (Frage zu Unterordnung)

Hallo,
ich fasse es nicht - falscher, als Sie Ihren Hund erziehen, kann man es kaum noch machen. Bitte holen Sie sofort den Hund wieder hinein und zwar liebevoll. Auch einen Hund schütteln gehört zu den absoluten sicheren Massnahmen, jegliches Vertrauen des Hundes zu verlieren.

Den Fehler hat nicht Ihr Hund gemacht, sondern ganz allein SIE!

1. Niemals ruft man einen Hund aus der Entfernung mit einem Kommando, erst recht nicht mit "Fuss"! Das sind Dinge aus dem Hundesport und dort sollten sie auch bleiben! Man ruft einen Hund IMMER freundlich zu sich und lobt ihn ausgiebig, wenn er dann da ist ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Unterordnung"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 29 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Unterordnung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung