Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Aggression"

Zweithund

Gefragt am 30.06.2011
14:58 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3243

 

Hallo!
Ich habe eine 6 Jahre alte Schäferhund mix Hündin. ( kastriert)

Sie verträgt sich teilweise mit anderen Hunden.. aufgefallen ist uns bis jetzt, dass sie nicht mit ihr fremden ausgewachsenen Hündinnen zurecht kommt.

Mein Schwager hat dennoch einfach ihre Hündin mit 8 wochen ins Haus gelassen und es ist nichts passiert!!

Nächstes Jahr soll ein kleiner Sheltierüde bei uns einziehen und wir haben Angst, dass Sie agressiv auf Ihn reagiert.

Mit anderen Hunden aus der Nachbarschaft versteht sie sich auch einigermaßen..

Bis jetzt hat sie sich 2 mal mit fremden Hündinnen gefetzt aber es gab keine schlimmen Bisse oder ähnliches!

kann ich es irgendwie ermöglichen, dass es mit dem Zuwachs klappen wird??

Liebe Grüße und Danke

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 30.06.2011
14:58 Uhr
 Alexandra Angrick Alexandra Angrick Beantwortet am 04.07.2011
00:01 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 04.07.2011 00:01 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3243

Antwort von Alexandra Angrick (Frage zu Aggression)

Lieber Hundefreund,

das ist aus der Entfernung nicht leicht zu beantworten. Es ist ganz unterschiedlich wie ältere Ersthunde auf einen Welpen im neuem Heim reagieren.
Es gibt zu viele Facetten, die sich nur im direkten Kontakt bzw. aus der Beobachtung von Mensch-Hund entdecken lassen.
Ich möchte Ihnen aber dennoch auf der Basis Ihrer Beschreibung ein paar Infos und Tipps mitgeben.
Man sollte vorher mal ein paar Hunde einladen. Bevor Sie allerdings die fremden Hunde in das Haus lassen, sollten Sie einen gemeinsamen Spaziergang machen, um zu sehen, wie Ihr Hund mit den anderen Hunden umgeht.
Zudem wäre es super, wenn Sie dies auch mit einem Welpen testen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Aggression"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 37 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Aggression"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung