Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Neurologie / Nervenheilkunde"

Extreme Zunahme durch neuroleptika

Gefragt am 14.07.2022
04:49 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Noch offen | Aufrufe: 181

 

Hallo, ich bin 34 Jahre alt, weiblich und nehme nun seit sechs Jahren neuroleptika. In dieser Zeit habe ich 55kg zugenommen.Zuerst bekam ich seroquel und nahm innerhalb kürzester Zeit von 60-65kg auf 84kg zu.Danach bekam ich aufgrund einer erneuten Pychose Olanziapin und mein Gewicht stieg nochmals auf 98kg.Darauf bekam ich Apilifly aber mein Gewicht ging nicht runter.Letztes Jahr hatte ich dann eine erneute Episode und bekam Fluanxol und wieder stieg das Gewicht auf schließlich 116kg.Der Arzt Verschrieb mir Zeldox, aber wieder ging nichts runter. Zusätzlich nehme ich 25mg Seroquel zum schlafen.Zur Zeit wiege ich 112kg.Aber das mit dem Abnehmen will nicht so recht klappen. Der Arzt sagt es sei genetisch, aber vorher war ich normal gewichtig und eine attraktive junge Frau. Ich leide sehr unter der Zunahme.Meine Lebensqualität ist mittlerweile total eingeschränkt. Die einfachsten Sachen fallen mir schon schwer, bin ständig aus der Puste oder am schwitzen.Wie kann ich trotz der neuroleptika Einnahme abnehmen.Ich will mich wieder gesund und hübsch fühlen.Ich habe innerhalb der neuroleptika Einnahme auch nichts verändert am Essverhalten oder Bewegung.Erst jetzt wo ich so schwer bin, bewege ich mich weniger.Habe früher gerne Sport gemacht und war im Garten.Doch jetzt ist es kaum noch möglich.Fahre noch Fahrrad das geht, aber der Rest ist ziemlich eingeschränkt.Der Arzt will die Medikamente auch nicht absetzen und zu der hohen Gewichtszunahme sagt er eigentlich nichts.Habe auch Angst vor den gesundheitlichen Folgen, denn auf Dauer ist ein so hohes Gewicht doch nicht gesund.Ich bin übrigens 1,68cm groß.Habe immer auf meine Figur und Gesundheit geachtet, doch jetzt bin ich ratlos.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 14.07.2022
04:49 Uhr



Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Neurologie / Nervenheilkunde"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung