Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Sonstige Frage an Steuerberater"

Haben Steuerberater eine Schweigepflicht?

Gefragt am 30.08.2021
03:02 Uhr | Einsatz: € 35,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 70

 

Wir sind hier im Freundeskreis gerade in der Diskussion und würden es nun gerne ganz genau wissen: Haben Steuerberater eine Schweigepflicht? Falls ja, ab wann gilt diese? Dürfen Sie nichtmal Informationen aus einer Erstberatung weitergeben? Und: Was "muss" ein Steuerberater tun, wenn er weiß (oder den Verdacht hat), dass sein Mandant Steuern hinterzieht bzw. strafbare Dinge tut? Macht der Steuerberater sich selbst strafbar, wenn er weiß, dass Steuern hinterzogen werden und er trotzdem seinem Mandanten "hilft"? Darf er überhaupt zum Zwecke der Steuerhinterziehung "beratend" tätig sein? Und was passiert, wenn er seine Schweigepflicht bricht, wird er bestraft oder belohnt, wenn er trotz Schweigeplficht zB Polizei oder Behörden kontaktiert?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 30.08.2021
03:02 Uhr
Steuerberater Knut Christiansen Steuerberater Knut Christiansen Beantwortet am 30.08.2021
06:21 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 30.08.2021 06:21 Uhr | Einsatz: € 35,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 70

Antwort von Steuerberater Knut Christiansen (Frage zu Sonstige Frage an Steuerberater)

Guten Morgen und vielen Dank für die Nutzung von frag.einen.com!

Zu Ihrer Frage möchte ich Ihnen folgende Auskunft erteilen.

Grundsätzlich gehört es zu den Berufspflichten, dass der Steuerberater verschwiegen ist (§ 57 StBerG). Er darf eigenständig keine Steuerhinterziehung melden, da es dann die Verletzung von Geheimnissenbetrifft. Das gilt bei nachträglichem Erkennen der Steuerhinterziehung ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Sonstige Frage an Steuerberater"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Sonstige Frage an Steuerberater"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung