Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Erbschaftssteuer"

Bankdepot nach Erbschaft

Gefragt am 22.07.2019
10:04 Uhr | Einsatz: € 60,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 41

 

Hallo,
Meine Schwester und ich sind gleichberechtigte Erben unseres verstorbenen Vaters, wir wollen ein Depot bei der Bank auf uns beide übertragen. Frage: Wenn wir das Depot irgendwann zu gleichen Teilen splitten wollen, fallen dann irgendwelche Steuern an (Kapitalertragssteuer, Schenkungssteuer, o.ä.) an?
Mit freundlichen Grüßen Helmut Rufer

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 22.07.2019
10:04 Uhr
Steuerberater Knut Christiansen Steuerberater Knut Christiansen Beantwortet am 22.07.2019
15:39 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 22.07.2019 15:39 Uhr | Einsatz: € 60,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 41

Antwort von Steuerberater Knut Christiansen (Frage zu Erbschaftssteuer)

Guten Tag,

Schenkungsteuer fällt durch die Splittung nicht an. Allerdings wird durch den Depotübertrag Kapitalertragsteuer anfallen, da es zu einem Gläubigerwechsel kommt (Erbengemeinschaft an Einzelerben) ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Erbschaftssteuer"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Erbschaftssteuer"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung