Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"

Gegenrechnung Verlustvortrag aus privaten Veräusserungsgeschäften

Gefragt am 03.02.2021
13:02 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 53

 

Ich habe aktuell noch einen Verlustvortrag aus dem Jahr 2019 bzgl. "Einkünften aus privaten Veräusserungsgeschäften". Kann ich bei meiner Steuererklärung (Selbstständiger) für das Jahr 2020 diesen Verlustvortrag bei meinen entsprechenden "Gewinnen" gegenrechnen? Oder geht das nur, wenn ich auch exakt einen Gewinn bei "Einkünften aus privaten Veräusserungsgeschäften erwirtschaftet hätte?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 03.02.2021
13:02 Uhr
Steuerberater Bernd Thomas Steuerberater Bernd Thomas Beantwortet am 03.02.2021
13:10 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 03.02.2021 13:10 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 53

Antwort von Steuerberater Bernd Thomas (Frage zu Einkommensteuererklärung)

Sehr geehrte/er Fragesteller/in,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage aufgrund Ihrer Angaben im Rahmen einer Erstberatung auf frag-einen.com. Die Beantwortung erfolgt gemäß der von Ihnen gemachten Sachverhaltsangaben. Fehlende oder fehlerhafte Angaben können das rechtliche Ergebnis beeinflussen.

Die Verlustverrechnung ist hier auf gleichartige Verluste beschränkt, also auf Verluste aus privaten Veräußerungsgeschäften ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung