Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Homöopathie"

Homöopathisches Mittel gesucht für Stimme entspannen

Gefragt am 27.07.2016
14:40 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 840

 

Guten Tag,

ich bin männlich und 30 Jahre alt. Seit etwa 3 Monaten habe ich Probleme mit dem Blutdruck, der stressbedingt phasenweise auf bis zu 150/103 stieg, meist aber bei etwa 140/90 liegt. Ein homöopathischer Arzt hat mir Homeo-Orthim verordnet und ich spreche darauf erstaunlich gut an. Dieses Komplexmittel hat meinen Blutdruck auf 120/80 normalisiert nach wenigen Tagen der "Erstverschlimmerung". Wenn ich es weglasse, steigt der Blutdruck allerdings wieder, ich nahm es anfänglich 1/1/1 pro Tag, jetzt 1/0/1.

Meine Frage zu Homeo-Orthim: Normalerweise nimmt man homöop. Mittel ja nicht dauerhaft, allerdings tut es mir gut und im Internet lese ich von Menschen, die es seit Jahren nehmen ohne Gewöhnung und Nebenwirkungen. Kann ich es also unbedenklich über längere Zeit einnehmen oder sollte ich auch mal pausieren? In einer Studie hat es sich nach einmonatiger Einnahme angeblich ebenbürtig zu einem Betablocker gezeigt!

Darüber hinaus ist mir die zweite Frage wichtig: Ich bin ein klassischer Phosphorus-Typ (wurde von einer Heilpraktikerin sofort erkannt), schlank, sportlich und sehr sensibel, was als Mann nicht unbedingt immer vorteilhaft ist. In der Öffentlichkeit neige ich zu Herzrasen, Angespanntsein und Beklemmung, hatte in meiner Jugend eine leichte soziale Phobie, die jetzt aber therapiert ist. Mein größtes Problem, das sich psychosomatisch manifestiert: In der Öffentlichkeit merkt man mir die innere Unruhe nicht an, aber das Herz schlägt sehr schnell (+ Bluthochdruck, der eben behandelt wird und laut Arztdiagnose ausschließlich von der Psyche her kommt). Dabei schlägt mir die Aufregung aber immer auf die Stimme: Bei Anspannung geht die Stimme nach oben und vor allem bricht sie mir manchmal weg, also der Hals ist wie zugeschnürt. Bin mit Atemtechnik usw. an der Sache dran, aber möchte von Ihnen gerne wissen, wie ich die schwache, schnell kippende Stimme HOMÖOPATHISCH bessern kann. Welches homö. Mittel senkt den Muskeltonus, insbesondere am Kehlkopf/den Stimmbändern? Bin ich mit Phosphorus D12 Globuli 2x tgl. 5 Globuli gut beraten (hatte mir ein Freund empfohlen) oder können Sie mir ein spezifischeres Mittel empfehlen, das insbesondere entspannend auf Stimme/Stimmbänder wirkt?

Ich danke Ihnen im Voraus für die Beantwortung meiner beiden Fragen (zu Homeo-Orthim und Stimmproblem).

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 27.07.2016
14:40 Uhr
Heilprakti silke sayn gotthardt Heilprakti silke sayn gotthardt Beantwortet am 27.07.2016
16:47 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 27.07.2016 16:47 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 840

Antwort von Heilprakti silke sayn gotthardt (Frage zu Homöopathie)

HAllo
DAnke für die ausfürliche Fragestellung und die Darstellung der Problematik. Zu ihrer ersten Frage( Homeo- Orthim ) Das Mittel können sie weiternehmen ,da es auf jeden Fall besser ist wenn sie damit zurechtkommen ,wie mit einem Blutdruckmittel einzusteigen . Allerdings sollte der Blutdruck in entsprechenden Abständen kontrolliert ,wie auch wieder das Mittel überprüft werden( Arzt, Heilpraktiker)
Zu ihrem erhöhten Bludruck und allgemeinen Sresssituation können sehr gut Entspannungsmethoden hilfreich sein ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Homöopathie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Homöopathie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung