Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Homöopathie"

Zyste

Gefragt am 27.06.2014
19:43 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3102

 

Guten Abend !
Ich habe folgendes Problem und zwar wurde vor kurzen bei mir eine Zyste über dem Eierstock festgestellt (mal wieder)ist etwa 5 cm gross und verursacht nur wenig beschwerden.Nun habe ich mir das Magnesium sulfuricum ovaria comp geholt und habe dazu eine frage,wie wirkt das Mitell ? Brinngt das die Zyste zum platzen oder schrumpfen ? Und kann es dadurch gar schlimmer werden ??(erstverschlimmerung usw.) Vielen Dank im Vorauss.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 27.06.2014
19:43 Uhr
 Andrea Mayr-Gasper Andrea Mayr-Gasper Beantwortet am 27.06.2014
21:29 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 27.06.2014 21:29 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3102

Antwort von Andrea Mayr-Gasper (Frage zu Homöopathie)

Sehr geehrte Frau Hofmann,
Haben Sie schon mit der Eingabe begonnen?
Magnesium wirkt den Krämpfen entgegen,das Apis sollte die Zyste resorbieren und das ovaria comp ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Homöopathie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Homöopathie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung