Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Homöopathie"

Larus Argentatus

Gefragt am 01.12.2011
14:42 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 10818

 

Sehr geehrte Dame oder Herr,

seit einigen Tagen nehme ich Larus Argentatus Q6 mit viel
Erfolg (3 Tropfen täglich)

Allerdings bemerke ich bei der Einnahme ein allgemeine
Unruhe. Worauf muss ich achten, wenn ich dieses Mittel
einnehme? Nebenher nehme ich noch Johanniskraut sowie
verschreibungspflichtige Schlafmittel.

Bestehen weitere Nebenwirkungen oder sogar Warnungshinweise für dieses homöopathisches Medikament? Wie lange darf ich
es nehmen?

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Mara B.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 01.12.2011
14:42 Uhr
 Beate Rossbach Beate Rossbach Beantwortet am 01.12.2011
15:33 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 01.12.2011 15:33 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 10818

Antwort von Beate Rossbach (Frage zu Homöopathie)

Liebe Frau B.,

leider weiß ich nicht, wogegen Sie das noch relativ junge homöopathische Mittel Larus argentatus aus der Silbermöwe einnehmen. Allerdings kann ich Ihnen folgendes sagen: In den Arzneimittelprüfungen des Mittels ist immer wieder Unruhe aufgetreten ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Homöopathie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 40 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Homöopathie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung