Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Homöopathie"

Händezittern

Gefragt am 05.06.2010
20:09 Uhr | Einsatz: € 10,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 10212 | Bewertung 5/5

 

habe seit ca 16 jahren starkes händezittern mit angstgefühl.war bei zahlreichen ärzten doch keiner konnte mir wirklich helfen.Hab mir vor ca 4 Wochen Kalium Bromatum d 12 geholt und wie ein wunder ging es mir über Nacht nach ein paar Tagen bedeutend besser.Ich habe 5x5 Globulis tägl. genommen und das seit ca 3 1/2 wochen.Danach hat sich das ganze leider wieder verschlimmert.Habe mir dann das c30 geholt und nehme davon nun 1x5 Globulis Tägl. aber ganz weg is es noch nicht. Nehme das c30 jetzt seit zwei Tagen.Nun meine Frage:Soll ich die Dosies erhöhen oder mit d12 kombinieren oder weiter d12 nehmen trotz das das händezittern wieder angefangen hat.Bin verzeifelt!!!War so froh das es mir besser ging und jetzt gehts wieder los...Danke für die Antwort

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 05.06.2010
20:09 Uhr
 Kornelia Treffler-Tjebben Kornelia Treffler-Tjebben Beantwortet am 05.06.2010
21:32 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 05.06.2010 21:32 Uhr | Einsatz: € 10,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 10212 | Bewertung 5/5

Antwort von Kornelia Treffler-Tjebben (Frage zu Homöopathie)

Hallo,

zu Ihrer Frage soll ich die Dosis erhöhen oder mit D12 kombinieren? Nein,das bringt nichts.

Da das Mittel zuerst angschlagen hat ,sich die Wirkung nun aber wieder verliert kann zwei Gründe haben.

Zum einen die D12 und auch die C30 reichen von der Potenz her nicht mehr aus.
Der andere Grund das es zuviele Einnahmen waren,also Sie einfach zuviel genommen haben und nun alles das Gegenteil bewirkt.Man kommt dann in das sogenannte " Arzneimittelbild" ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Homöopathie"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
1. Wie hilfreich war die Antwort des Heilpraktikers?
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Heilpraktikers?
3. Wie empfehlenswert ist der Heilpraktiker?



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 53 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Homöopathie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung