Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Trainingsplan"

Trainingsplan Bodyforming intensiev

Gefragt am 09.05.2014
17:44 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1683

 

Hallo, ich bin nun wieder im Fitnessstudio unterwegs und würde gerne an den Geräten arbeiten und nicht im Freihantelbereicht. (An Geräten ist die Ausführung ja meistens sauberer) Somit habe ich Geräte und Vibrationsplatte als Trainingsmöglichkeit. Ich würde gerne Bodyforming machen Also Brust und Bauch mit hauptaugenmerk (was ja jeder irgendwie möchte) unter der Berücksichtigung das die anderen Partien auch natürlich trainiert werden müssen. Ich möchte gerne 2-3 mal die Woche Trainieren.(Möchte an einem Trainingstag aber gerne alle nötigen Muskelgruppen trainieren) in den Trainingsfreien zeiten dann zuhause morgens und abends einmal 20 liegestütz und chrunches. (mach ich auch jetzt schon) Es wäre schön wenn es ein Intensievprogramm wird das man auch schnell resultate sieht. (Ich weis nicht ob intervalltraining da besser is oder konstat das selbe gewicht) Ich bin 189 cm Groß wiege 75Kg gehe regelmäßig Joggen (laufe 6 Km in gut 30 min zur zeit hin und wieder mal eine oder 2 min länger) Im Fitnessstudio bin ich Beginner, aber habe zuhause halt schon liegestütze gemacht mehrmals. 40stk pro tag 2 sätze a 20 Können Sie mir einen Intensiv trainingsplan an geräten erstellen.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 09.05.2014
17:44 Uhr
 Ute Hülff Ute Hülff Beantwortet am 11.05.2014
15:07 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 11.05.2014 15:07 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1683

Antwort von Ute Hülff (Frage zu Trainingsplan)

Guten Tag,

um ein gutes Forming zu erhalten, sollten Sie auf jeden Fall ein angemessenes Beintraining mit absolvieren, denn ohne dieses ist der Muskelzuwachs im Oberkörperbereich langsamer zu erwarten.

Meine Empfehlung für einen Anfänger im Gerätebereich wäre:

je 3- 4 Sätze 12-15 Whg Beinpresse, Beinstrecker, Beinbeuger, im Wechsel auch die Ab- und Adduktoren mit einzubauen,

je 3-4 Sätze Butterfly, Bankdrücken (Maschine)und Schrägbank (Multi) für die Brustmuskulatur

Schultern:

je 3 Sätze Frontheben und Schultermaschine

je 3 Sätze Ruderzug und Latissimusmaschine für den Rücken

je 2- Sätze Trizeps Seilzug

je 2 Sätze Bizepsmaschine

Ein Bauchtraining können Sie mit kleinen Gewichten an der Bauchmaschine je 2-3 Sätze, im Wechsel mit Bauchtraining am Pezziball oder Schrägbrett durchführen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Trainingsplan"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Trainingsplan"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung