Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Arbeitsrecht"

schwanger und neue Arbeit aufnehmen?

Gefragt am 23.01.2017
19:01 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 643

 

Guten Abend,

Ich habe vor kurzem erfahren, dass ich schwanger bin. Gerade bin ich in der 9.Woche. Ich habe nun eine Jobzusage, ich kann dort am 1.2.17 anfangen zu arbeiten. Der Arbeitsvertrag ist befristet, es handelt sich um ein Management-Trainee Programm. Darf ich den Arbeitsvertrag unterschreiben ohne sofort mitzuteilen, dass ich schwanger bin? Bis zur 12.Schwangerschaftswoche ist es ja noch ein Risiko, manche verlieren ja das Kind noch. Meine Ärztin hat mir schon die Bescheinigung für den Arbeitgeber ausgestellt, Geburtstermin wäre der 19.8.17.
Also darf ich rechtlich gesehen den Vertrag unterschreiben ohne dass ich später Probleme bekomme? Ich hatte noch ein anderes Jobangebot und hatte dort ehrlich gesagt dass ich schwanger bin, dort haben sie mir dann gesagt dass ich den Job doch nicht mehr bekomme. Daher habe ich auch Angst.
Danke für Ihre Hilfe.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 23.01.2017
19:01 Uhr
 Jan Wilking Jan Wilking Beantwortet am 23.01.2017
19:18 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 23.01.2017 19:18 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 643

Antwort von Jan Wilking (Frage zu Arbeitsrecht)

Sehr geehrte Ratsuchende,

Sie müssen dem Arbeitgeber vor Unterschrift nicht mitteilen, dass Sie schwanger sind. Sogar bei einer als Schwangerschaftsvertretung (!) befristet eingestellten Arbeitnehmerin hat die Rechtsprechung (LAG Köln, 11 ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Arbeitsrecht"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Arbeitsrecht"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung