Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Neurologie / Nervenheilkunde"

Frage zu CT

Gefragt am 18.12.2017
17:28 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 254

 

Ich hatte kürzlich eine CT der Nasennebenhöhlen wegen einer geplanten OP meiner Septumdeviation (siehe Anhänge). Hier ist ein Bereich im Gehirn sichtbar der merkwürdig aussieht. Interessehalber habe ich hierzu meinen HNO gefragt, der konnte mir jetzt spontan auch nicht sagen was das ist. Da ich ein Mensch bin, der Dinge gerne versteht, hätte ich gerne eine mögliche Erklärung hierzu. Könnte es gar etwas pathologisches sein das näher untersucht werden sollte? Oder ist das ein gängiger Normalbefund?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 18.12.2017
17:28 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 18.12.2017
17:35 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 18.12.2017 17:35 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 254

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Neurologie / Nervenheilkunde)

Guten Tag,

Das sieht aus wie eine harmlose Falxverkalkung.

Die Falk ist eine Art Trennwand zwischen den beiden Großhirnhälften, und deren Verkalkung ist eine Normvariante ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Neurologie / Nervenheilkunde"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Neurologie / Nervenheilkunde"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung