Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"

Geschwollene Lymphknoten

Gefragt am 22.05.2018
14:28 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 56

 

Seit einer Erkaeltung vor rund 3 Monaten habe ich am linken Arm einen geschwollenen und empfindlichen Lymphknoten. Direkt oberhalb des Ellebogens.
Was koennte die Ursache sein?
Kann ich noch warten, ob er wieder zurueck geht, oder sollte ich zu einem Arzt gehen?

Vielen Dank!

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 22.05.2018
14:28 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 22.05.2018
14:37 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 22.05.2018 14:37 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 56

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Innere Medizin)

Guten Tag,

Generell sind Lymphknoten, wenn sie schmerzen, als gutartig und, entzündet anzusehen, darum brauchen Sie zunächst mal keine Sorge zu haben. Nun liegen Lymphknoten aber in der Ellenbeuge, nicht am Ellenbogen, insofern frage ich mich, ob die geschwollene Struktur nicht der Schleimbeutel am Ellenbogen ist ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung