Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"

Chlamydien IgA

Gefragt am 29.08.2017
09:37 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 172 | Bewertung 5/5

 

Chlamydien IgA
Guten Tag, bei mir wurde laut Blutbild folgendes festgestellt: Chlamydien trachomatis IgG unter 5 (Normwert unter 11 Au/ml), Chlamydien trachomatis IgA 11+ (Normwert unter 6 Au/ml). Also nur IgA vorhanden. Der Arzt ist der Meinung, es handelt sich um eine durchgemachte Infektion. Ich habe aber aus mehreren Quellen im Netz entnommen, dass dann eigentlich die IgG erhöht sein müssten. Ich habe ganz unterschiedliche, aber sehr wenige Quellen zum alleinigen IgA-Vorkommen gefunden... ...Einmal der Hinweis auf eine ganz frische Infektion, dann wieder Verdacht auf chronische Situation. Bin nun etwas verwirrt. Weitere Informationen: Vor genau einem Jahr war der gleiche Test noch komplett negativ. Im Februar diesen Jahres hatte ich nach einer gynäkologischen Operation ca. 6 Wochen lang Symptome, die zu Chlamydien passen würden. Habe damals Antibiotika aber wegen Verdacht auf Blasenentzündung bekommen. Geprüft wurde nichts. Mein Mann und ich bekommen jetzt vorsorglich auch eine einmalige Antibiotika-Gabe. Ein Genital-Abstrich wurde nicht empfohlen.

Vielen Dank, mit freundlichen Grüßen

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 29.08.2017
09:37 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 29.08.2017
18:14 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 29.08.2017 18:14 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 172 | Bewertung 5/5

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Gynäkologie)

Guten Tag,

Bei einer durchgemachten Infektion steigen tatsächlich die Ig- Spiegel, bei einer akuten die IgM. Insofern ist hier die spannende Frage, ob die bestimmt wurden, und wo die lagen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
1. Wie hilfreich war die Antwort des Arztes?
Sehr freundlich, ausführlich und genau erklärt. Hab alle Infos, die ich brauchte, bekommen.
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Arztes?
Sehr schnell
3. Wie empfehlenswert ist der Arzt?
Schön, dass man im Internet auf solch gute Beratung trifft. Vielen Dank!



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung