Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Chirurgie"

Schnittwunde Zeigefinger

Gefragt am 22.03.2018
18:19 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 89

 

Hallo,
ich hatte am 28.02.2018 einen Arbeitsunfall. (Schnittwunde am Zeigefinger, linke Hand)
Die Wunde wurde im Krankenhaus genäht und nach 12 Tagen die Fäden gezogen.
Ein Taubheitsgefühl an der Innenseite des Fingers ist noch da. Laut Arzt übernehmen andere Nerven evtl. das Gefühl wieder mit.
Allerdings habe ich bei Berührung neben der Narbe noch wie einen Elektrisierenden Schmerz. Ist das normal? Sollte man noch etwas Geduld haben?

Mit freundlichen Grüßen

Ralf R.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 22.03.2018
18:19 Uhr
MD Felix Aaslepp MD Felix Aaslepp Beantwortet am 22.03.2018
18:28 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 22.03.2018 18:28 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 89

Antwort von MD Felix Aaslepp (Frage zu Chirurgie)

Hallo,
ein herabgesetztes Gefühl oder eben manchmal auch ungewöhnliche Reaktionen des Körpers wie Schmerzen bei leichtem Druck/Berührung können zu diesem Zeitpunkt noch völlig normal sein. Man geht davon aus, dass die Heilung von Nerven bis zu 12 Monate dauern kann ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Chirurgie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Chirurgie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung