Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Allergologie"

Heuschnupfen und Antibiotika

Gefragt am 27.04.2018
08:47 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 65

 

Guten Tag,

ich habe Heuschnupfen.
Ich musste vor kurzem folgende Antibiotika einnehmen: Amoxicillin, Clarithromycin.
In dieser Zeit war ich fast vollständig beschwerdefrei!
Zwei Tage nach Absetzen der Antibiotika fängt mein Heuschnupfen - wie gewohnt - trotz Levocetirizin an.

Lassen sich daraus Erkenntnisse zur Linderung meiner Symptome ableiten?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 27.04.2018
08:47 Uhr
 Christian Welsch Christian Welsch Beantwortet am 27.04.2018
08:57 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 27.04.2018 08:57 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 65

Antwort von Christian Welsch (Frage zu Allergologie)

Sehr geehrter Fragesteller, das ist eine Frage die sich nicht so einfach beantworten lässt, da sie von vielen Dingen abhängt....



-Wir haben seit der Frühling so richtig begonnen hat einen brutalen Pollenflug von Birke Erle und Hasel, der fast alle Allergiker an die Grenzen bringt, kann sein das der zur Zeit der Antibiotikatherapie nicht so stark war und nun ihre Wahrnehmung verzerrt ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Allergologie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Allergologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung