Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Körperschaftssteuer"

Vorstandsvergütung

Gefragt am 14.08.2011
18:51 Uhr | Einsatz: € 35,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4274

 

Ich habe eine kleine AG (mein Anteil ist 99,9%). Mit meiner AG habe ich einen Vorstandsanstellungsvertrag der noch bis Ende 2013 läuft.

Im Vorstandsanstellungsvertrag sind Gehalt und Tantieme explizit geregelt. EUR 6.000 pro Monat plus 10.000 Fixtantieme plus bis zu 10.000 Tantieme je nach EGT (~EUR 90k p.a.).

Die AG hat einen Umsatz von ca. EUR 300.000, Gewinn von ca. 75.000. 2 Vorstände, 2 Mitarbeiter. Bis auf einen Mitarbeiter der ca. EUR 4.500 verdient sind alle Gehaltsbezieher Familienangehörige und die Beträge sind sehr klein.

Um meine Steuern insgesamt zu optimieren wäre es vorteilhaft wenn mein persönliches Einkommen deutlich geringer wäre. (Klingt komisch ist aber so)

Ich würde mein Vorstandsgehalt gerne auf EUR 70k p.a. reduzieren. Kann ich einfach die Fixtantieme streichen, das monatliche Gehalt reduzieren oder die variable Tantieme streichen oder deren Berechnungsmodus ändern?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 14.08.2011
18:51 Uhr
 Oliver Burchardt Oliver Burchardt Beantwortet am 14.08.2011
19:34 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 14.08.2011 19:34 Uhr | Einsatz: € 35,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4274

Antwort von Oliver Burchardt (Frage zu Körperschaftssteuer)

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne im Rahmen einer Erstberatung beantworte.

Bitte beachten Sie, daß die steuerrechtliche Würdigung auf Basis der gemachten Angaben beruht. Das Hinzufügen, Ändern oder Weglassen von Angaben kann das Ergebnis, auch wesentlich beeinflussen. Insbesondere weise ich darauf hin, daß ich mangels weitergehender Informationen Ihre Angabe, daß es für Ihre persönliche Steuersituation vorteilhafter ist, Ihr Einkommen als Vorstand der AG möglichst gering zu halten, als gegeben unterstelle ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Körperschaftssteuer"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 25 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Körperschaftssteuer"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung