Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Jahresabschluss"

Änderung Feststellungserklärung EÜR

Gefragt am 24.07.2013
14:17 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2402

 

Ich habe für das Jahr 2010 aus Gewerbeeinkünften eine Feststellungserklärung abgegeben, für die auch ein Bescheid erging. Die Einkommensteuer 2010 wird erst jetzt erstellt. Der FB ist somit noch vorläufig. Das hat mir das FA auch bestätigt. Aufgrund der Vorläufigkeit habe ich meine EÜR geändert mit der Bildung eines zusätzlichen Investitionsabzugsbetrages, den ich in 2013 durch die Anschaffung von div. Büromöbeln auflösen werde. Jetzt will das FA wissen, wieso ich nochmals einen Inv. Abzugsbetrag eingebucht habe, die Änderung will nicht akzeptiert werden.
Tatsache ist, dass ich meinen Gewinn in 2010 reduzieren möchte. Wie soll ich dem FA gegenüber argumentieren?


Fragesteller Fragesteller Gefragt am 24.07.2013
14:17 Uhr
StB Steffen Becker StB Steffen Becker Beantwortet am 24.07.2013
14:35 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 24.07.2013 14:35 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2402

Antwort von StB Steffen Becker (Frage zu Jahresabschluss)

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich beantworte diese im Rahmen einer Erstberatung aufgrund Ihrer gemachten Angaben. Fehlende oder fehlerhafte Angaben können das rechtliche Ergebnis beeinflussen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Jahresabschluss"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Jahresabschluss"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung