Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Immobilienbesteuerung"

Spekulationssteuer bei zweimal vererbten unbebautem Grundstück

Gefragt am 12.08.2016
22:40 Uhr | Einsatz: € 100,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 915

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich benötige eine Auskunft einer eventuell anfallenden Spekulationssteuer zu folgendem Fall:
- Mein Vater erbt im Jahr 2005 von seiner Schwester ein seit 1960 in Ihrem Besitz befindliches unbebautes Grundstück im Wert von ca. 900.000 Euro.
- Im Jahr 2006 wird das Grundstück von meinem Vater zur Hälfte auf meine Mutter übertragen
- Mein Vater stirbt im Jahr 2009
- Meine Mutter und ich erben seine Grundstückshälfte zu je 50% (Somit Grundstücksanteil meiner Mutter 75% und mein Anteil 25%)
- Im Jahr 2016 schenkt mir meine Mutter ihren Anteil von 75%
- Eigentümerin zu 100% bin somit ab 2016 ich allein.
- Das Grundstück soll jetzt 2016 verkauft werden
Fragen:
Habe ich eine Spekulationsfrist zu beachten?
Wenn ja, für welchen Zeitraum?
In welcher Höhe würde eine Spekulationssteuer anfallen?

Vielen Dank.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 12.08.2016
22:40 Uhr
- Anonymisiert - Anonymisiert
Dieser Experte ist momentan nicht aktiv.
Beantwortet am 12.08.2016 23:10 Uhr | Einsatz: € 100,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 915

Antwort unseres Experten

Sehr geehrter Fragesteller,

Nach Ihrer Darstellung wurde das Grundstück seit 1960 immer UNENTGELTLICH übertragen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Immobilienbesteuerung"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Immobilienbesteuerung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung