Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"

Verlustvortrag von Immobilien verrehnen

Gefragt am 26.03.2016
21:31 Uhr | Einsatz: € 35,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 959

 

Ich wohne habe 2 Wohnungen die negative Einkünfte erwirtschaften. Soweit haben die früher mein steuerliches Einkommen gemindert. Nun bin ich vor ein paar Jahren ausgewandert. Seit dem mache ich in Deutschland meine Steuererklärung als beschränkt steuerpflichtig.
Das Finanzamt sendet mir nun jedes Jahr einen Bescheid über den Verlustvorbehalt. Dieser beläuft sich momentan um die 20.000 EUR.

Was passiert damit wenn ich nach Deutschland zurück kehre, unbeschrankt steuerpflichtig werde und wieder Einkommen erziele.

Kann man diese 20.000 dann mit den steuerpflichtigen Gesamteinkommen verrechnen, sprich vermindert sich mein steuerpflichtiges Einkommen um 20.000 EUR?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 26.03.2016
21:31 Uhr
- Anonymisiert - Anonymisiert
Dieser Experte ist momentan nicht aktiv.
Beantwortet am 27.03.2016 13:33 Uhr | Einsatz: € 35,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 959

Antwort unseres Experten

Sehr geehrter Fragesteller,

nur um sicherzustellen:
Sie sprechen von negativen Einkünften, die § 10d EStG, die durch laufende Vermietungstätigkeit enstanden sind und die nicht unter einem Vorläufigkeitsvermerk der Gewinnerzielunsabsicht stehen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung