Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"

Kurze Berechnung Einkommenssteuer von GbR Gewinn

Gefragt am 09.05.2019
12:18 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 147

 

Es geht um die Frage, auf wen man am Besten die Gewinne aus einer GbR schreibt bzw. über wen versteuert. Dazu brauchen wir die Berechnung der Einkommenssteuer für 2 Personen

Gewinn der GbR 40.000 EUR

Person A) Steuerklasse 1, Angestellt Bruttoarbeitslohn, keine Kinder, keine Kirche 121.000/Jahr
Person B) Steuerklasse 3, selbständig, 1 Kind, keine Kirche, Bruttoarbeitslohn 14.000/Jahr

Frage ist: Bitte stellen Sie in Zahlen dar, wie hoch die Lohn bzw. Einkommenssteuer wäre wenn man den Gewinn von 40.000 auf Person A) schreibt. Und wie hoch die entfallende Einkommenssteuer wäre, wenn man den Gewinn von 40.000 EUR auf Person B schreibt.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 09.05.2019
12:18 Uhr
Steuerberater Bernd Thomas Steuerberater Bernd Thomas Beantwortet am 09.05.2019
12:38 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 09.05.2019 12:38 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 147

Antwort von Steuerberater Bernd Thomas (Frage zu Einkommensteuererklärung)

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage aufgrund Ihrer Angaben im Rahmen einer Erstberatung auf frag-einen.com. Die Beantwortung erfolgt gemäß der von Ihnen gemachten Sachverhaltsangaben. Fehlende oder fehlerhafte Angaben können das rechtliche Ergebnis beeinflussen.

Da die genauen steuerlichen Verhältnisse, insbesondere Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen, nicht bekannt sind, kann nur eine ungefähre Angabe gemacht werden. Auswirkungen der Gewerbesteuer werden nicht berücksichtigt, da keine Angaben dazu vorliegen, ob überhaupt und falls ja mit welchem Hebesatz Gewerbesteuer anfällt ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 1 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Einkommensteuererklärung"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung