Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Gesellschaftsrecht"

Rückwirkende Aufhebung atypische stille Gesellschaft

Gefragt am 11.02.2020
09:35 Uhr | Einsatz: € 40,00 | Status: Noch offen | Aufrufe: 13

 

Ich bin Geschäftsführer einer GmbH, an welcher mein Bruder seit 2010 durch eine atypische stille Gesellschaft beteiligt ist. Die Laufzeit der Gesellschaft ist auf unbestimmte Zeit, die Ergebnisbeteiligung ist mit 50% festgelegt. Wir haben aus internen Gründen beschlossen, dass ab 2018 kein Gewinn mehr ausgezahlt werden soll und möchten die stille Gesellschaft rückwirkend zum Ende des Geschäftsjahr 2017 aufheben. Der Jahresabschluss sowie die Steuererklärung für 2018 sind noch nicht erstellt.
Ist eine rückwirkende Aufhebung der Gesellschaft möglich?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 11.02.2020
09:35 Uhr



Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Gesellschaftsrecht"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung