Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Welpen und Junghunde"

alleine zu hause lassen

Gefragt am 16.03.2012
17:11 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3978

 

guten tag,
ich mit familie wohnen in italien. wir haben einen weimaraner der am 24 maerz 5 monate alt wird. er lebt mit uns seit 2 monaten. am 30 maerz fange ich auch an zu arbeiten bis ende september auf einem campingplatz, deshalb muss er fuer 6 monate ungefaehr 6 stunden pro tag zu hause bleiben.es faellt mir unglaublich schwer da er sehr an mir haengt,( seitdem er bei uns ist schlaeft er mit uns zusammen im bett!)wir haben einen kleinen garten und ich lass auch die haustuer offen, damit er raus und rein kann. ich habe schon 3mal versucht ihn eine halbe bis eine stunde allein zu lassen, aber er weint verzweifelt die ganze zeit ( es tut sogar meinen nachbaren leid und weh!)haben sie einen guten ratschlag wie er sich daran gewoehnen kann alleine zu bleiben ohne zu sehr zu leiden?(ich auch!!)soll ich ihm ein beruhigungsmittel geben???
bitte antworten sie mir so schnell wie moeglich, da ich am 30.03 anfange zu arbeiten!!
vielen dank im voraus
michaela

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 16.03.2012
17:11 Uhr
 Marianne Brandt Marianne Brandt Beantwortet am 26.03.2012
22:00 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 26.03.2012 22:00 Uhr | Einsatz: € 15,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 3978

Antwort von Marianne Brandt (Frage zu Welpen und Junghunde)

Hallo Michaela,

kleine Hunde brauchen ähnlich wie kleine Kinder Spielregeln. Da diese nicht angeboren sind, müssen sie diese von uns vermittelt bekommen. Dazu gehören die Grundkommando's wie z. B.: Sitz, Patz, Bleib, Abrufhörzeichen hHier, Aus und das Zauberwort Nein. Weiterhin sollte er lernen an lockerer Leine zu gehen und natürlich auch das alleine bleiben.

Da ein Hund ein Rudeltier ist, ist es für ihn erstmal nicht ganz einfach mit dem alleine sein ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Welpen und Junghunde"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 4 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Welpen und Junghunde"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung