Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Radiologie"

Ungeklärte Atemprobleme - Röntgenthorax zweite Auswertung

Gefragt am 29.03.2021
11:02 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Noch offen | Aufrufe: 95

 

Lieber Experte, liebe Expertin,

ich habe seit mehreren Monaten Atemprobleme, die stetig stärker geworden sind (anfangs nur einige Stunden am Tag, mittlerweile fast durchgängig – tritt sowohl in Ruhe als auch bei Anstrengung auf, bei Anstrengung jedoch etwas stärker). Ich habe das Gefühl, der Hals ist verengt, aber es lässt sich schwer beschreiben. Gefühlt bekomme ich weniger Luft, aber dauerhaft, nicht anfallsartig. Als würde man durchgängig durch einen Strohhalm atmen.

Schilddrüse und Blutwerte sind unauffällig. Allergietest negativ. Asthma wurde ebenfalls ausgeschlossen (Provokation und LuFu – „leichtgradige Einschränkung der globalen und speziellen Diffussionskapazität“ wurde nur festgestellt). Keine Obstruktion, keine Überblähung, keine Restriktion.

Nun wurde ein Röntgen-Thorax gemacht und ich hätte gerne eine zweite Auswertung.

Als Hintergrundinformation noch: Ich habe nur diese Atemprobleme und habe/hatte kein Husten, kein Auswurf, kein Fieber, keine Erkältung.

Liebe Grüße

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 29.03.2021
11:02 Uhr



Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Radiologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung