Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Radiologie"

Tumor oder Gefäß im Pankreas

Gefragt am 01.01.2012
16:14 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4116

 

Sehr geehrter Herr Doktor,

können Sie sich bitte die beigefügten Bilder anschauen, die per MRT von meinem Pankreas angefertigt wurden. Ich habe jetzt 2 mal Ultraschall von verschiedenen Gastroenterologen gemacht, eine Magenspiegelung und eine MRT+MRCP. Alles ohne Befund.

Alles aufgrund eines erhöhten Tumormarkers (M2-PK bei 22,3 Norm 15). CA 19-9, CEA, CA 50, CA 15-3, CA 72-4 alles im Normbereich, sowie Amylase, CRP und Lipase.

Der Radiologe sagte beim Gespräch, dass alles in Ordnung wäre. Ich habe mir die Bilder jedoch zu Hause genauestens angeschaut, und die Schatten auf den beigefügten Bildern gesehen. Nach nochmaligem Gespräch mit dem Radiologen, teilte mir dieser mit, es handele sich um ein Gefäß.

Wie sehen Sie diese Bilder?

Es sind MRT+MRCP Aufnahmen von 2010 und 2007 vorhanden, die der Radiologe ebenfalls verglichen hat. Ich selber sehe dort nur Ähnlichkeiten, aber nicht exakt das selbe Bild wie von letzter Woche. Auf den Bildern von 2010 sind diese Schatten in anderer Form vorhanden, ein großes Gefäß jedoch war dieses damals hell dargestellt nicht dunkel.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 01.01.2012
16:14 Uhr
Dr. med. Ive Dr. Schaaf Dr. med. Ive Dr. Schaaf Beantwortet am 02.01.2012
09:57 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 02.01.2012 09:57 Uhr | Einsatz: € 30,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4116

Antwort von Dr. med. Ive Dr. Schaaf (Frage zu Radiologie)

Guten Morgen,

die Bilder kommen leider deutlich zu klein rüber, um eine Gefäßstruktur im Pankreas zu beurteilen. Diese Frage sollten Sie besser einem Kollegen vor Ort stellen, der die Bilder vergleichen und unter der Lupe anschauen kann ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Radiologie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 7 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Radiologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung