Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Radiologie"

Kopfschmerzen nach Fluoroskopie

Gefragt am 26.04.2021
18:21 Uhr | Einsatz: € 28,00 | Status: Noch offen | Aufrufe: 35

 

Kopfschmerzen nach Fluoroskopie.

Bei mir wurde kürzlich der Schluckakt geröntgt mittels Fluoroskopie. Danach hate ich 24 Stunden lang Kopfschmerzen. Am stärksten auf der linken Kopfseite, mit der ich nahesten zum Gerät stand. Das fand ich ungewöhlich. Glaubt mir natürlich keiner. Ich glaube es wurde ein Fehler gemacht.

der Radiologe schickt diese Angaben:

100 KV
125mAs
Zeit: 1 Minute 11 Sekunden
84,61 migroGym pro 2 Sekunden

Hätte man damit wirklich Kopfschmerzen danach? Und nein, ich bilde sie mir nicht ein, ich war sogar nachweislich beim Arzt. Oder verursacht etwas anderes Kopfschmerzen bei der Fluoroskopie.

Und ließe sich ein Fehler irgendwie rekonstruieren? Wohl kaum, oder?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 26.04.2021
18:21 Uhr



Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Radiologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung